portrait1portrait2portrait3

Aktuelles – Bernadette Pichlmaier

17.04.2011: Bernie erntet Trainingslorbeeren

Erfolgreiche Goldmedaille und ein vierter Platz in Griesheim
Griesheim, 17. April 2011. Bereits am Samstag reiste Bernadette mit ihren Vereinskolleginnen und ihrem Trainer Francisco Munozin die Stadt in Hessen mit dem Auto an, wobei sie sich hierbei auch erstmal darauf freuen konnen mit ihren Vereinskolleginnen zusammen in einem Team zu starten. Gegen 11.30 sollte am nächsten Tag der Startschuss für die Deutschen Halbmarathonmeisterschaften fallen, der sich aber aufgrund Gedrängels an der Startlinie um einige Minuten verzögerte. Das Wetter erwies sich jedoch auf dem vier Runden langen Kurs als sehr gut, wobei die angenehmen Temperaturen nur durch einen
mäßigen Wind beeinträchtigt wurden. Hierbei zeigte es sich jedoch von Vorteil, dass alle Altersklassen gleichzeitig gestartet wurden und Berni somit nicht nur von mehreren Gruppen, denen sie sich anschließen konnte, profitierte, sondern davon, dass sie auch deren Windschatten nutzen konnte. Die ersten Kilometer ging Bernadette jedoch zunächst moderater als bei den Bayerischen Meisterschaften über 10 km in Burgebrach an, bei welcher sich das anfangs sehr schnelle Tempo sich als zu hoch erwiesen hatte. Bernadette Pichlmaier hielt sich dabei an die Vorgabe ihres Trainers "routiniert" zu laufen, denn es muss vor allem betont werden, dass die Halbmarathonmeisterschaften für die amtierende Deutsche Marathonmeisterin ins besonders in Zwischenziel zu den Deutschen Marathonmeisterschaften in Hamburg darstellen, bei welchen Berni abermals ihren Titel verteidigen möchte. Bernadette Pichlmaier reihte sich bei diesem Lauf mit einer Zielzeit von 1:15:20 h nur hinter international bekannten Läuferinnen wie Sabrina Mockenhaupt, Susanne Hahn und Veronica Pohl ein und gewann in ihrer Altersklasse W40 die Goldmedaille. Francisco Munoz zeigte sich sehr zufrieden mit dieser Leistung, wertete diese als Bestätigung der vielen Trainingskilometer der vergangenen Wochen und wies darauf hin, dass sie sich momentan vor allem explizit auf die in fünf Wochen stattfindenden Deutschen Marathonmeisterschaften vorbereiten.


« zurück
unsichtbar oder komplett selbst konfigurierte Counter