portrait1portrait2portrait3

Aktuelles – Bernadette Pichlmaier

03.04.2011: Bernie wird Bayerische Vizemeisterin über 10 km Straße

Burgebrach, 03. April 2011. Bereits bei der Anreise war für Bernadette Pichlmaier eindeutig, dass dieser Tag für sie in mehrfacher Hinsicht ein heißer werden würde, denn verhergesagt waren bei den "Bayerischen 10 km Straße 2011" nämlich zunächst über 25 Grad Außentemperatur, ein sehr schneller Rundkurs und eine stark aufgestellte Konkurrenz. Tatsächlich zeigte sich, dass in Burgebrach eine 1,66 km lange Runde sechsmal zu laufen galt, wobei die Hitze zahlreichen Läufern große Schwierigkeiten bereitete. Für Bernadette bedeutete dies den ersten Lauf im Jahr 2011, bei welchem sie kurze Laufkleidung tragen konnte.
Engagiert und gut vorbereitet schloss sie sich zunächst auf dem ersten Kiometer einer starken Männergruppe an, aber ging jedoch bald ihrem eigenen Tempo nach. Vor allem auf den letzten Runden kämpfte Bernie, die sich bereits in der Vorbereitungsphase auf die Deutschen Marathonmeisterschaften im Mai befindet, mit der Hitze und dem harten Tempo.
Entsprechend hervorragend gelang es ihr nach 35:42 min das Ziel zu erreichen und lobte, dass "dieses Jahr eine schnelle und gute Strecke" ausgesucht worden war. Belohnt wurde diese Leistung mit dem Bayerischen Vizetitel hinter einer starken Corinna Harrer und einer Bronze Medaille in der Mannschaftswertung gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Judith von Andrian und Anna Hösl. Ihr Trainer Francisco zeigte sich zufrieden und betonte, dass sie zu dieser Jahreszeit unter besseren Bedingungen bereits eine ähnliche Zeit erlaufen hatte und wertete das Ergebnis als deutlichen Fortschritt. Schon in zwei Wochen wird Bernadette wieder am Start gehen und zwar dieses Mal bei den Deutschen Halbmarathon Meisterschaften.

© Michael Wilms

« zurück
unsichtbar oder komplett selbst konfigurierte Counter